Ausreise- und Perspektivberatung

Unsere Beratungsstelle richtet sich an Geflüchtete, welche darüber nachdenken, Deutschland zu verlassen beziehungsweise in ihr Herkunftsland zurückzukehren. Die Beratung ist freiwillig, un­ab­hängig, anonym und er­gebnis­offen.

 

Inhalte und Ziele der Beratung

 

  1. Unterstütung bei der Ent­scheidungs­findung unter Abwägung aller Möglich­keiten
  2. Vermittlung und Abstimmung mit Behörden, Anwält*innen, Ärzt*innen und den Hilf­s­organisationen im Herkunfts­land
  3. Informationen zum Her­kunfts­land im Hinblick auf die individuelle Situation
  4. Beratung zu finanziellen Fördermöglichkeiten der Rückreise
  5. Unterstützung der Beschaffung von notwendigen Reisedokumenten
  6. Beratung über Rückkehr- und Reintegrationsprojekte
  7. Unterstützung bei der Planung, Organisation und Durch­führung der Rück­reise

Zum Beratungstermin stellen wir Ihnen, falls es notwendig ist, gerne kostenlos eine*n Dol­metscher*in zur Verfügung.